Anfang Juni erreichte die Gemeinde Erndtebrück und die Freiwillige Feuerwehr Erndtebrück der lang ersehnten Neuzugang: DLK23-1. Diese Drehleiter der Firma Magirus wurde an diesem Abend im Juni mit einer Tour durch die Erndtebrücker Ortschaften eingeweiht - jetzt folgt ein Kurzfilm dieser Begrüßung, der es Interessierten ermöglicht, bei diesem besonderen Moment mit dabei zu sein.

In der äußerst angespannten Zeit der Coronakrise mit geschlossenen Geschäften, abgesagten Veranstaltungen, bis hin zu Besuchsverboten bei Verwandten und Freunden, bleibt vielen nur noch die Flucht in Feld, Wald und Flur. Aber auch hier sollte man derzeit einiges beachten: Aufgrund der anhaltenden Trockenheit genügt bereits eine fahrlässig weggeworfene, glimmende Zigarette, um die Natur in Brand zu setzen.

Nachdem am Freitagabend der regelmäßige, in der Winterzeit theoretische, Schulungsabend mit dem Thema „Wasserförderung und Aufgaben des Maschinisten“ stattfand, wurde der Samstag dazu genutzt, dass theoretische Wissen praktisch anzuwenden. Rund um das Gerätehaus des Löschzugs Erndtebrück wurde die Handhabung aller vorhandenen Pumpen geübt. 

Page 1 of 2