Previous Next

Übergabe der Urkunden

Der Tagesordnungspunkt „Beförderungen und Ehrungen“ ist ein fester Bestandteil der alljährlichen Jahresdienstversammlung. Die persönliche Auszeichnung kann so in diesem Rahmen mit den Kameradinnen und Kameraden gefeiert werden. Auch wenn in diesem Jahr aufgrund der Pandemie keine klassische Jahresdienstversammlung in Präsenz in der Erndtebrücker Hachenberg-Kaserne stattfinden konnte, gab es auch in diesem Jahr einige Kameradinnen und Kameraden, die befördert oder geehrt werden sollten.

Der formale Teil wurde bereits zum 01. Januar vollzogen und im Rahmen der virtuellen Jahresdienstversammlung verkündet.

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen und der Lockerung der Corona-Maßnahmen konnten Bürgermeister Hennig Gronau und die Erndtebrücker Wehrführung, Karl Friedrich Müller und Dietmar Born, im Juli und August die einzelnen Einheiten besuchen, persönlich gratulieren und die Urkunden übergeben.